Regensburger Schwulen- und Lesbeninitiative
Verein gegen Diskriminierung von Homosexualität





Nachdem es unseren Freunden vom SDS in unserem Vereinsheim sehr behagt hat, haben sie sich entschlossen, eine weitere Veranstaltung ihrer Reihe „Was ist links? – Gesellschaft anders denken“ bei uns abzuhalten.

Am Dienstag, den 23.11., ab 18:00 Uhr findet ein Referat und eine Gesprächsrunde statt mit dem Titel:

„Gegen den Strom III - Widerständige Körper Geschlecht anders denken: Beauvoir und Butler im Gespräch“

Simone de Beauvoir postuliert in den 50ern erstmals, dass Biologie kein Schicksal ist, und tritt für die Befreiung der Frau ein. Judith Butler stellt darüber hinaus in den 90ern die Unterscheidung zwischen Natur und Kultur in Frage und ruft zur Subversion der Geschlechter auf. In diesem Gespräch werden die Positionen beider PhilosophInnen debattiert, die die Radikalität des anderen Denkens verkörpern.

Template design by Joomlashack